In Mt 16,18 versprach Jesus, dass er seine Gemeinde bauen wird. Durch die Schriften des Neuen Testaments bekommen wir Einblick, wie Gott die von Jesus Christus berufenen Apostel mit seinem Geist geführt hat, sodass durch sie innerhalb von wenigen Jahrzehnten trotz teils massivster Verfolgung diverse christliche Gemeinden entstanden sind. Unser heutiges Christsein hat seine Wurzeln in dieser historischen Grundlage. Wenn wir darüber hinaus zudem den sogenannten Missionsbefehl in Mt 28,18-20 betrachten, wird schnell klar, dass Jesus auch heute noch dran ist, seine Gemeinde zu bauen (vgl. Kapitel 5.3).

1